VfL WOLFSBURG

VfL Wolfsburg U19 (2022)

Das Team stellt sich vor

Nachdem man am letzten Spieltag der Vorsaison den langersehnten Klassenerhalt feiern konnte, starten die U20 Juniorinnen des VfL Wolfsburg wieder in der 2. Frauen-Bundesliga. Wie gewohnt trifft das Team von Cheftrainer Steffen Beck auf namenhafte Zweitvertretungen der Bundesligaclubs des FC Bayern München, Eintracht Frankfurt und der TSG 1899 Hoffenheim.

Auch mit Blick auf den Favoritenkreis der Aufstiegs-Anwärter wird klar, dass es spannend wird: Neben den erstligaerfahrenen Mannschaften des SV Meppen und des MSV Duisburgs, stossen in dieser Spielzeit auch die Frauen des RB Leipzig dazu. Das Saisonziel der U20 ist, so schnell wie möglich die benötigten Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Dafür wird trainiert und hart gearbeitet. Doch für das Trainerteam ist neben der individuellen taktischen und technischen Ausbildung der Spielerinnen auch die menschliche Weiterentwicklung sehr wichtig. Nach einem zunächst holprigen Saisonstart fanden die Jungwölfinnen, die leider immer wieder vom Verletzungspech verfolgt wurden, nur langsam in die Saison und belohnten sich für gute Spiele zu selten.

Gegen Ende der Runde wendete sich das Blatt, was in einem Nichtabstiegsplatz zum Ende der Saison resultierte. Genau an diese Leistung wollen die VfL Juniorinnen nach der Winterpause wieder anknüpfen. Nicht nur um den Klassenerhalt zu ermöglichen, sondern auch um den Titel des Blue Stars/FIFA Youth Cup™ zu verteidigen.
VfL Wolfsburg Logo

Gründungsjahr

1945

Website